Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und zwei Verletzten



Salzgitter

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen und zwei Verletzten

Auslöser war eine rote Ampel auf der Industriestraße Mitte.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Am Dienstagnachmittag gegen 15:10 Uhr ereignete sich auf der Industriestraße Mitte, Höhe "Kreuzung der Metallerinnen und Metaller", ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos. Wie die Polizei in einer Pressemeldung berichtet, wurden zwei Personen verletzt.



Nach ersten Ermittlungen fuhr eine 58-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto auf das vor einer Rotlicht zeigenden Ampel wartende Fahrzeug eines 55-jährigen Fahrers auf. Durch die Kollision wurde das Auto des 55-Jährigen wiederum auf den davor ebenfalls wartenden Wagen eines 46-Jährigen geschoben. Durch den Unfall verletzten sich die 58-jährige Unfallverursacherin sowie der 55-Jährige leicht. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von zirka 9.000 Euro.


zur Startseite