whatshotTopStory

Aufgeschaukelt: Anhänger reist von Auto ab

Der Fahrer des Gespanns war alkoholisiert.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

10.10.2020

Seesen. Am frühen Samstagmorgen gegen 5:30 Uhr befuhr ein alkoholisierter Autofahrer mit seinem Gespann die Bundesstraße 243 in Richtung Seesen. In Höhe der Ausfahrt Münchehof schauckelte sich der mit Holzscheiten beladene Anhänger des Autos derart auf, dass das Gespann in einen Schleudervorgang geriet. Hierbei riss der Anhänger letztendlich vom Zugfahrzeug ab und kippte mit der Ladung in den Böschungsbereich der Bundesstraße. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von zirka 10.000 Euro. Dies berichtet die Polizei.


zur Startseite