Ausbau der „Weddeler Schleife“: Strecke muss voll gesperrt werden

Für die anstehenden Arbeiten zwischen Weddel und Fallersleben muss die Zugstrecke im Mai für einige Tage gesperrt werden.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Marvin König

Braunschweig/Wolfsburg. Die Deutsche Bahn baut die Strecke zwischen Braunschweig und Wolfsburg aus. Entlang der „Weddeler Schleife“ entsteht ein zweites Gleis zwischen Weddel und Fallersleben, damit Züge künftig häufiger, flexibler und pünktlicher fahren können. Wie die Deutsche Bahn am heutigen Montag mitteilte, gehen die Arbeiten voran. Daher müsse die Bahnstrecke Weddel–Fallersleben für die notwendigen Arbeiten vom 13. Mai, 22.15 Uhr bis 20. Mai, 22 Uhr vollständig für den Nah- und Fernverkehr gesperrt werden.


Lesen Sie auch: Regionalverband Grossraum Braunschweig investiert 140 Millionen Euro in den ÖPNV


So halten die ICE-Züge Berlin–Fulda in dieser Zeit nicht am Braunschweiger und Hildesheimer Hauptbahnhof. Die ICE-Züge zwischen Berlin Ostbahnhof und Kassel-Wilhelmshöhe/Frankfurt (Main) Hbf/Frankfurt (M) Flughafen fallen aus. Der ICE 649 von Koblenz–Köln–Hamm nach Berlin Ostbahnhof (5.27 Uhr ab Hannover Hbf) hält nicht in Braunschweig.

Teilweise finden auch nachts Gründungs- bzw. Rammarbeiten für die Signalgründungen, Oberleitungsarbeiten, Gleisarbeiten statt. Zudem wird eine neue Signalanlage errichtet. Zum Einsatz kommen gleis- und straßengebundene Baumaschinen. Tagsüber ist zeitweise ein Helikopter im Einsatz, der die Signale an der Strecke stellt. Durch die hierfür erforderlichen Bauarbeiten kann es in dieser Zeit für die Anwohner zu Belästigung durch Lärm, Erschütterung und Bauverkehr kommen.

Schienenersatzverkehr eingerichtet


Die Fahrplanänderungen seien in den elektronischen Fahrplanmedien veröffentlicht. Reisende werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über ihre Zugverbindung zu informieren: Im Internet unter bahn.de, bauinfos.deutschebahn.com/norden, der DB App „Navigator“ oder „Bauarbeiten“, sowie über die Service-Nummer der Bahn 030 2970. Informationen zum Schienenersatzverkehr des Nahverkehrs gibt es unter der-enno.de.

Lesen Sie auch: Weddeler Schleife: Halbstundentakt zwischen Braunschweig und Wolfsburg kommt


Arbeiten bis Ende 2023


Der zweigleisige Ausbau der Weddeler Schleife wird voraussichtlich Ende 2023 abgeschlossen sein. Zusätzliche Informationen zum Projekt, sowie Details zum Bauablauf, gibt es im Bauinfoportal der Deutschen Bahn.


zum Newsfeed