Sie sind hier: Region >

Ausschuss: Laagberg, Schlösser und die Italienische Botschaft



Wolfsburg

Ausschuss: Laagberg, Schlösser und die Italienische Botschaft


Der Ausschuss tagt heute im Rathaus. Foto: Magdalena Sydow
Der Ausschuss tagt heute im Rathaus. Foto: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Am heutigen Donnerstagnachmittag tagt der Kulturausschuss der Stadt Wolfsburg. Das Gremium spricht hier über den Haushalt 2018 und den Finanzierungsplan 2018.



Weiterhin stehen einige spezielle Themen auf dem Plan: so möchte die AfD die Zuschüsse für die Italienische Botschaft "Agenzia Consolare d`Italia" komplett streichen. Auch die Wiederaufstellung derSkulptur "Mädchen mit Zöpfen" von Peter Szaif steht auf der Tagesordnung. Danach sprechen die Mitglieder über die Zukunft des Schlosses Wolfsburg und Fallersleben.


Mit Spannung darf auch der Nachbericht zur Ortsbegehung der KZ-Gedenkstelle erwartet werden.




Lesen Sie auch


https://regionalwolfsburg.de/afd-will-zuschuesse-fuer-agenzia-consolare-ditalia-streichen/

https://regionalwolfsburg.de/spd-will-zukunft-des-schlosses-fruehzeitig-regeln/

https://regionalwolfsburg.de/politiker-besichtigen-kz-gedenkstaette-neuengamme/



zur Startseite