Sie sind hier: Region >

Auto auf Supermarktparkplatz in Salzgitter angefahren - Verursacher flüchtet



Salzgitter

Auto auf Supermarktparkplatz angefahren - Verursacher flüchtet

Die Schadenshöhe wird auf 500 Euro geschätzt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: André Ehlers

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter-Lebenstedt. Während ihres Einkaufs am Freitag zwischen 17:15 und 18:15 Uhr wurde der auf dem Netto-Parkplatz in der Neißestraße abgestellte Audi einer 20-jährigen Salzgitteranerin durch einen bislang unbekannten Verursacher beschädigt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Verursacher, so dass die Polizei wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der Wagen der Frau wurde entlang der hinteren rechten Fahrzeugseite beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf 500 Euro geschätzt. Personen, die Hinweise auf den Verursacher oder den Verkehrsunfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Salzgitter zu melden.


zur Startseite