Sie sind hier: Region >

Auto beschädigt und aus dem Staub gemacht



Gifhorn

Auto beschädigt und aus dem Staub gemacht


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Am vergangenen Dienstag ereignete sich laut Polizeibericht in der Stichstraße vor dem Remondis-Firmengelände im Heidland, dem Mietsbürgerweg, ein Verkehrsunfall. Hierbei beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen am Straßenrand geparkten Ford Transit und entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne seine Beteiligung daran kenntlich zu machen.



Der Vorfall ereignete sich zwischen 4.35 Uhr und 15.40 Uhr, während sich der 28-jährige Geschädigte aus Meinersen an seinem Arbeitsplatz befand. Bei dem Verursacherfahrzeug dürfte es sich nach ersten Erkenntnissen um einen blauen PKW oder LKW handeln.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Nummer 05372/97850.


zum Newsfeed