whatshotTopStory

Auto fährt ungebremst auf und überschlägt sich mehrfach

von aktuell24dc


Symbolbild: Alexander Panknin
Symbolbild: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

08.09.2019

Salzgitter. Am Samstagnachmittag kam es in der Heinrich-Büssing-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 85-jähriger Fahrzeugführer übersah das vor ihm wartende Auto einer 48-Jährigen und fuhr ungebremst in das Heck.


Daraufhin überschlug sich das mit zwei Personen besetzte Auto des Unfallverursachers mehrfach. Beide Insassen wurden durch den Unfall leicht bis mittelschwer verletzt und ins Klinikum Salzgitter gebracht. Alle drei Fahrzeuginsassen des Weiteren beteiligten Fahrzeuges blieben unverletzt. Beide Autos wurden derart erheblich beschädigt, dass von einem wirtschaftlichen Totalschaden auszugehen ist, wie die Polizei berichtet.

Lesen Sie auch:
https://regionalsalzgitter.de/unfall-auf-der-industriestrasse-mitte-fuenf-verletzte/


zur Startseite