Gifhorn

Auto-Fahrer nach Überschlag nur leicht verletzt


Ein Autofahrer wurde nach einem Überschlag nur leicht verletzt. Symbolfoto: Alexander Panknin
Ein Autofahrer wurde nach einem Überschlag nur leicht verletzt. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

30.12.2016

Gifhorn. 77-jähriger Pkw-Fahrer wurde nach einem Überschlag mit seinem Pkw offenbar nur leicht verletz dem Klinikum Wittingen zugeführt.


Der Bodenteicher befuhr gegen 10:50 Uhr mit seinem Opel die Landstraße 270 von Wittingen in Richtung Stöcken. In einer Linkskurve verlor er infolge von Straßenglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Seitenraum und landete mit den Rädern wieder auf der Fahrbahn. Mit offenbar nur leichteren Verletzungen wurde er mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in die Klinik nach Wittingen gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Verkehr auf der Landstraße wurde wechselseitig durch die Polizei Wittingen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dadurch kam es bis 12 Uhr zu leichten Behinderungen.


zur Startseite