Sie sind hier: Region >

Auto gegen Traktor: Drei Personen verletzt



Helmstedt

Auto gegen Traktor: Drei Personen verletzt

von Alexander Panknin


Der Fahrer musste aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Foto: Feuerwehr Stadt Helmstedt
Der Fahrer musste aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Foto: Feuerwehr Stadt Helmstedt Foto: Feuerwehr Stadt Helmstedt

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Kurz vor dem Länderspiel wurden die Ortsfeuerwehren Reinsdorf-Hohnsleben und Offleben sowie die Feuerwehr Schöningen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Im Helmstedter Ortsteil Reinsdorf kollidierten ein Traktor und ein Auto. Dabei wurden drei Personen verletzt. Dies teilte die Feuerwehr mit.



Der Autofahrerwar im Fahrzeug eingeklemmt, wurde mittels hydraulischen Rettungsgerät befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Er sowie zwei weitere Insassen wurden ins Krankenhaus nach Helmstedt gebracht. Der Traktorfahrer kam mit dem Schrecken davon. Am Auto entstand Totalschaden, der Traktor war ebenfalls nicht mehr fahrbereit. Wegen der Bergungsarbeiten blieb die K21 zwischen Offleben und Reinsdorf gesperrt.

Zur schwere der Verletzung liegen keine Informationen vor.


zum Newsfeed