Goslar

Auto gerät auf verschneiter Straße ins Schleudern


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

26.02.2017

Clausthal-Zellerfeld. Bereits am Freitagnachmittag kam ein 80-jähriger Autofahrer auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Leitpfosten. Er selbst und die Insassen blieben unverletzt.


Am Freitagnachmittag kam der Fahrer eines Hyundai mit seinem Pkw auf der Landesstraße 517 zwischen Schulenberg und Clausthal-Zellerfeld auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern. Im Kurvenbereich verlor der 80-jährige Fahrzeugführer dann die Gewalt über seinen Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Letztendlich beschädigte das außer Kontrolle geratene Fahrzeug einen Leitpfosten und einen Straßenbaum. Die Schadenshöhe beträgt etwa 2.000 Euro. Der Fahrer und weitere Insassen des Pkw blieben unverletzt. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde durch ein Abschleppfahrzeug geborgen.


zur Startseite