whatshotTopStory

Auto landete im Graben - Polizei sucht Zeugen


Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Freitag zwischen Schöppenstedt und Groß Dahlum ereignete. Foto: Anke Donner
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Freitag zwischen Schöppenstedt und Groß Dahlum ereignete. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.12.2017

Schöppenstedt. Am vergangenen Freitag kam es gegen 9:50 Uhr auf der Bundesstraße 82 zwischen Groß Dahlum und Schöppenstedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 39-jährige Autofahrerin verletzt wurde. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Unfalls.


Laut Polizei war die 39-Jährige mit ihrem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und nach links von der Fahrbahn abgekommen. Hier stieß das Auto mit dem Heck gegen einen Straßenbaum, überschlug sich und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Die 39-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Entgegen der ersten Aussagen der Polizei vor Ort, wurde die Frau schwer und nicht leicht verletzt. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalles, insbesondere wird eine zur Zeit unbekannte Frau gesucht, die den Unfallhergang beobachtet haben soll. Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Rufnummer 05331-933-0.


Das Auto landete auf dem Dach im Graben. Foto: Anke Donner


Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/heftiger-ueberschlag-39-jaehrige-landet-kopfueber-im-graben/


zur Startseite