Braunschweig

Auto rammt Verkehrsmast, PKW und mehrere Müll-Container


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

06.10.2017

Braunschweig. Am Donnerstag um 23:09 Uhr kam es im Einmündungsbereich Am Weinberg / Pippelweg zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden. Der Fahrer flüchtete, nun werden Zeugen gesucht.



Ein dunkelfarbiger PKW befuhr die Weinbergstraße in Richtung Am Weinberg und geriet nach dem Linksabbiegen mit den rechten Reifen auf den Grünstreifen. Hier stieß das Auto gegen einen Verkehrsmasten. Ohne die Fahrt zu unterbrechen, bog der Fahrer nach links in den Pippelweg in Richtung Pfingststraße ein. Hier stieß er gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen. Anschließend stieß das Auto gegen einen Sammelcontainer für Altkleider, welcher auf dem angrenzenden Gehweg zum Liegen kam. Im weiteren Verlauf stieß der PKW gegen einen Sammelbehälter für Papier und schob diesen auf einen daneben stehenden Altglas-Container, bei welchem durch den Aufprall der Unterboden aufriss und der Inhalt auf die Fahrbahn rollte.

Am Unfallort konnten Teile der Beleuchtungseinrichtung des Autos aufgefunden und gesichert werden. Am füchtigen Fahrzeug sind vermutlich folgende Schäden entstanden: Front, rechte Fahrzeugseite, Motorhaube, Windschutzscheibe, A-Säule und das Dach eingedrückt und zerkratzt. Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst Braunschweig unter 0531-476 3935.


zur Startseite