Goslar

Auto rollte Mädchen über den Arm


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

08.12.2015




Seesen. Am Montagmorgen wollte eine 34-jährige Frau aus Seesen das Parkhaus in Seesen in der Bahnhofstraße verlassen und hielt an der Einmündung zur Bahnhofstraße verkehrsbedingt an. Hier kam es dann zu einem Unfall mit einem Mädchen.

Die Autofahrerin wollte nach rechts auf die Bahnhofstraße weiter in Richtung Bismarckstraße fahren. Hierbei näherte sich auf dem dortigen Fußweg von rechts eine 17-jährige Jugendliche aus Seesen, die gestürzt ist und so unglücklich zum liegen kam, dass der nun anfahrende Wagen der 34-jährigen Frau mit dem Vorderrad über den rechten Arm der am Boden liegenden Fußgängerin rollte. Die Fahrerin hatte sofort gestoppt und nach dem Rechten gesehen. Hierbei wurde festgestellt, dass das Futter der Jacke der Fußgängerin unter dem rechten Hinterrad eingeklemmt gewesen war. Durch vorsichtiges Zurückrollen des Autos konnte das Mädchen befreit und dem Krankenhaus Seesen zugeführt werden. Das Mädchen hatte dabei großes Glück, da sie lediglich Prellungen erlitt. Am Auto war offensichtlich kein Schaden vorhanden.


zur Startseite