whatshotTopStory

Auto stürzt Böschung hinab und bleibt auf dem Dach liegen

Der Unfall ereignete sich in der Friedrich-Ebert-Straße.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

25.12.2020

Wolfenbüttel. Am gestrigen Heiligabend gegen 14:13 Uhr ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Als der 25-jährige Fahrzeugführer mit seinem Nissan Terrano eine Rechtskurve in der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Grüner Platz durchfahren habe, sei er im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug stürzte eine Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen.



Der Autofahrer konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde leicht verletzt dem Klinikum zugeführt. Das Fahrzeug musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden und erlitt dabei einen Totalschaden.


zur Startseite