whatshotTopStory

Auto überschlägt sich am Sackring: Mutter mit Kindern an Bord


Insgesamt wurden bei dem Unfall 5 Menschen leicht verletzt. Foto: Feuerwehr Braunschweig
Insgesamt wurden bei dem Unfall 5 Menschen leicht verletzt. Foto: Feuerwehr Braunschweig Foto: Feuerwehr Braunschweig

Artikel teilen per:

05.03.2017

Braunschweig. Am Sonntagvormittag kam es zu einem schweren Unfall auf dem Sackring. In der Kreuzung in Höhe des Gymnasiums H.v.F. hatte die Fahrerin eines VW einen entgegenkommenden Mercedes übersehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ihr Auto auf das Dach geschleudert.


Neben ihr befanden sich noch ein 6 Jahre und ein 12 Monate altes Mädchen im Wagen. Wie durch ein Wunder wurden sie nur leicht verletzt. Bevor die Feuerwehr am Unfallort eintraf, waren sie bereits von Zeugen des Crashs aus dem umgekippten Auto befreit worden und warteten auf dem Gehsteig.

In dem Mercedes war ein älteres Ehepaar unterwegs. Auch hier hielten sich die Verletzungen in Grenzen. Dennoch wurden sie vorsorglich zu weiteren Untersuchungen ins Klinikum Wolfenbüttel gebracht.

Die Frau und die beiden Kinder kamen zunächst in die Notaufnahme Holwedestraße.


zur Startseite