whatshotTopStory

Auto überschlägt sich: Ein Verletzter

Dies berichtet die Feuerwehr Helmstedt.

Die Unfallstelle.
Die Unfallstelle. Foto: Feuerwehr Helmstedt

Artikel teilen per:

17.06.2020

Helmstedt. Bereits um 7:20 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Helmstedt zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwischen Helmstedt und Bad Helmstedt kam ein Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich. Eine Person wurde verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt. Dies berichtet die Feuerwehr Helmstedt.


Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt, die Batterien abgeklemmt und kontrolliert ob Betriebsmittel auslaufen. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt. Abschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.
Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr für zirka eineinhalb Stunden.


zur Startseite