Wolfenbüttel

Auto überschlägt sich und prallt gegen Straßenbaum


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

14.02.2017

Fümmelse. Glück im Unglück hatte am Montagmittag ein 21-jähriger Autofahrer, der auf der Strecke zwischen Fümmelse und Wolfenbüttel (Landesstraße 614) in Höhe des dortigen Kleingartenvereines nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war.



Hier durchfuhr er mit seinem Auto einen Straßengraben, überschlug sich mit dem Auto und prallte im Anschluss gegen einen Straßenbaum. Glücklicherweise wurde der 21-Jährige bei dem Unfall nur leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Nach eigenen Angaben hatte der 21-Jährige beim Fahren nach hinten gegriffen, um eine Flasche Wasser von der Rücksitzbank zu nehmen. Hierbei dürfte er vermutlich die Kontrolle über sein Auto verloren haben, was dann zu dem Unfall geführt hat. Der Unfallfahrer wurde mit dem Rettungsdienst in das Wolfenbütteler Krankenhaus gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden.


zur Startseite