Sie sind hier: Region >

Autofahrer berührt Radfahrer beim Überholen auf der Landstraße: 64-Jähriger schwer verletzt



Autofahrer berührt Radfahrer beim Überholen auf der Landstraße: 64-Jähriger schwer verletzt

Der Fahrradfahrer landete im Straßengraben und musste ins Klinikum gebracht werden.

Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Frellstedt. Am Dienstagabend kam es auf der Landesstraße 626 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, wurde der Fahrradfahrer dabei schwer verletzt.



Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr gegen 20.35 Uhr ein 24 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Helmstedt mit seinem Skoda Octavia die Landesstraße 626 aus Richtung Frellstedt in Richtung zur Bundesstraße 1. Hier wollte er einen in gleicher Richtung fahrenden 64 Jahre alten Radfahrer ebenfalls aus dem Landkreis Helmstedt überholen. Während des Überholvorgangs kam es zu einer Berührung zwischen dem Radfahrer und dem Skoda, wobei der Fahrradfahrer mit seinem Fahrrad im Straßengraben landete. Dabei zog sich der 64-Jährige schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum gebracht. Am Fahrrad und dem Skoda entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 10.500 Euro.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die Polizei hofft darauf, dass es möglicherweise Zeugen zu dem Unfallgeschehen gibt. Hinweise hierzu bitte an das Polizeikommissariat in Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.


zum Newsfeed