Sie sind hier: Region >

Autofahrer fährt nach Ausweichmanöver gegen Baum



Wolfenbüttel

Autofahrer fährt nach Ausweichmanöver gegen Baum

von polizei-wolfenbuettel


Autofahrer musste LKW ausweichen und fährt gegen einen Baum. Symbolbild. Foto: Robert Braumann
Autofahrer musste LKW ausweichen und fährt gegen einen Baum. Symbolbild. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Wie die Polizei mitteilt, musste am Donnerstagmittag ein 64-jähriger Autofahrer, der auf der Landestraße 495 zwischen Adersheim und Halchter unterwegs war, einem entgegenkommenden Lastkraftwagen ausweichen, der vermutlich aufgrund der glatten Straßen auf den Gegenfahrstreifen gekommen war. Beim Versuch den Zusammenstoß zu vermeiden, sei der Autofahrer ins Schleudern geraten und mit seinem Auto gegen einen Straßenbaum gestoßen.

Durch den Unfall habe sich der 64-Jährige leicht verletzt. Der LKW hingegen habe seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern. Der Sachschaden am Auto des 64-Jährigen beträgt rund 5.000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 05331 / 933-0.


zur Startseite