Sie sind hier: Region >

Cremlingen: Autofahrer kracht in Leitplanke - 17-jährige Beifahrerin schwer verletzt



Wolfenbüttel

Autofahrer kracht in Leitplanke: 17-jährige Beifahrerin schwer verletzt

Der junge Fahrer hatte bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Cremlingen. Am Sonntagabend, gegen 20:20 Uhr, ereignete sich auf der L635 zwischen Cremlingen und Hordorf ein Verkehrsunfall, bei dem eine 17-jährige Mitfahrerin schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Demnach kam der 19-jährige Fahrer nach Durchfahren einer Kurve auf regennasser Fahrbahn aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Schutzplanke. Durch die Kollision zog sich die 17-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto und an der Schutzplanke entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro, das Auto musste abgeschleppt werden.


zur Startseite