Sie sind hier: Region >

Autofahrerin fährt Fahrrad um und verlässt Unfallort



Goslar

Autofahrerin fährt Fahrrad um und verlässt Unfallort


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Goslar. Am gestrigen Donnerstagabend gegen 16.45 Uhr fuhr eine 29-jährige Autofahrerin auf einer Kreuzung einen E-Bike-Fahrer um. Nach dem Zusammenstoß entfernte sie sich sofort vom Unfallort.



Eine 29-jährige Passat-Fahrerin übersah im Kreuzungsbereich Osterwiecker Straße/Wiedelaher Straße den von rechts auf dem Radweg kreuzenden bevorrechtigten E-Bike-Fahrer. Es kam zu einem Zusammenstoß der Beteiligten, wobei das E-Bike mit der linken Seite des Passat erfasst wurde. Der Fahrradfahrer konnte sich abfangen, das E-Bike fiel auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Passat setzte ihre Fahrt in Richtung Wiedelah fort, ohne Notiz vom Unfall zu nehmen und entfernte sich damit unerlaubt vom Unfallort. Mit Hilfe der Angaben eines Zeugen konnte die Fahrerin anschließend ermittelt und befragt werden. Der Sachschaden am E-Bike wird auf etwa 100 Euro geschätzt.


zur Startseite