Sie sind hier: Region >

Autofahrerin übersieht Radfahrer: 19-Jähriger in Wolfsburg schwer verletzt



Wolfsburg

Autofahrerin übersieht Radfahrer: 19-Jähriger schwer verletzt

Der Fahrradfahrer war auf dem Gehweg unterwegs.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer ereignete sich am Dienstagmorgen an der Einmündung Dantehof/Schillerstraße. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Nach derzeitigem polizeilichen Kenntnisstand befuhr gegen 7.20 Uhr eine 44 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem VW Polo die Straße Dantehof und wollte nach rechts in die Schillerstraße einbiegen. Hierbei übersah sie einen 19 Jahre alten Wolfsburger, der auf seinem Fahrrad von rechts kommend den Gehweg aus Richtung Rilkehof in Richtung Dantehof befuhr. Im Einmündungsbereich kollidierte der Radfahrer mit dem Polo der 44-Jährigen. Der 19-Jährige stürzte in der Folge auf die Fahrbahn, wo er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum verbracht.

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen dürfte sich auf 1.000 Euro belaufen.


zur Startseite