Sie sind hier: Region >

Bei Gegenverkehr überholt und Unfall verursacht - Roter Kleinwagen gesucht



Goslar

Bei Gegenverkehr überholt und Unfall verursacht - Roter Kleinwagen gesucht

Der Fahrer des gesuchten Kleinwagens machte sich nach seinem halsbrecherischen Überholmanöver einfach aus dem Staub.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Goslar. Bereits am vergangenen Donnerstag kam es auf der B241 zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs durch einen roten Kleinwagen, der trotz Gegenverkehr einen LKW überholen wollte und so einen entgegenkommenden Fahrer verunfallen ließ. Hierüber berichtet die Polizei Goslar und sucht Zeugen zu dem Vorfall.



Der rote Kleinwagen hatte gegen 11.30 Uhr, kurz hinter dem Ortsausgang Goslar in Richtung Clausthal-Zellerfeld einen vor ihm fahrenden Lkw trotz Gegenverkehrs überholt. Sowohl der Lkw-Fahrer als auch entgegenkommende Autos mussten ihre Fahrzeuge stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Einer der entgegenkommenden Fahrer sah sich zudem gezwungen, seinen Skoda auf den Seitenstreifen zu lenken, wodurch dieser beschädigt wurde. Der Verursacher hingegen habe seine Fahrt einfach fortgesetzt.

Hinweise zum flüchtigen roten Kleinwagen und zu diesem Geschehen, nimmt die Polizei in Goslar unter der Rufnummer 05321 / 339-0 entgegen.


zur Startseite