Sie sind hier: Region >

Bei rot gefahren, dann hat´s geknallt



Wolfenbüttel

Bei rot gefahren, dann hat´s geknallt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Weil er offensichtlich das Rotlicht einer Ampel missachtet hatte, ist am Mittwoch-nachmittag ein 51-jähriger Radfahrer bei einem Unfall leicht verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen beabsichtigte ein 88-jähriger Autofahrer demnach mit seinem Auto bei Grünlicht vom Mittelweg nach rechts in den Neuen Weg einzubiegen. Hier kam es dann zum Zusammenstoß mit dem 51-jährigen Radfahrer, der nach eigenen Angaben die Straße Mittelweg bei Rotlicht mit seinem Fahrrad in Richtung Innenstadt überquerte. Durch den Zusammenprall wurde der Radfahrer leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.


zur Startseite