Sie sind hier: Region >

Bei Rot gefahren: Fahrradfahrer schwer verletzt



Braunschweig

Bei Rot gefahren: Fahrradfahrer schwer verletzt


Symbolbild: A. Ehlers
Symbolbild: A. Ehlers

Artikel teilen per:




Braunschweig. Mit schweren Verletzungen musste ein 69 Jahre alter Fahrradfahrer nach dem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 22-Jährigen auf der Kreuzung Radeklint in eine Klinik gebracht werden.

Der Mann hatte beim Überqueren der Kreuzung in Richtung Lange Straße auf die Ampel auf der gegenüberliegenden Straßenseite und nicht auf das für ihn geltende Signal in der Straßenmitte. Dadurch wurde der 69-Jährige von dem Auto erfasst, dessen Fahrer nach links in die Güldenstraße abbiegen wollte.


zur Startseite