Sie sind hier: Region >

Bei uns reden Mädchen nicht über Politik, sie machen Politik!



Wolfenbüttel

Bei uns reden Mädchen nicht über Politik, sie machen Politik!


Am Zukunftstag haben 29 Mädchen aus ganz Niedersachsen die Grüne Fraktion im Landtag besucht. Foto: Die Grünen
Am Zukunftstag haben 29 Mädchen aus ganz Niedersachsen die Grüne Fraktion im Landtag besucht. Foto: Die Grünen

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am heutigen Zukunftstag haben 29 Mädchen aus ganz Niedersachsen die Grüne Fraktion im Landtag besucht und Einblick in den Alltag von Politikerinnen und Politikern genommen – darunter auch Anthea, Zelda und Jette aus Wolfenbüttel.



„Es hat heute viel Spaß gemacht den Plenarsaal zu besichtigen und in Gruppen über verschiedene Themen zu diskutieren“, so die Schülerinnen in einer Pressemitteilung der Grünen Landtagsfraktion.

Imke Byl, die den Besuch als frauenpolitische Sprecherin maßgeblich organisiert hat: „Ich freue mich außerordentlich darüber, dass auch Mädchen aus Wolfenbüttel heute in den Landtag gekommen sind, um in den Politikbetrieb reinzuschnuppern. Nach der letzten Landtagswahl ist der Frauenanteil im Landtag auf unter 30 Prozent gesunken. Umso wichtiger ist es, den so stark männerdominierten Bereich Politik auch Mädchen näherzubringen und sie in ihrem Interesse an Politik zu bestärken.“


Schon seit vielen Jahren bietet die Grüne Landtagsfraktion am Zukunftstag ein buntes Programm für Mädchen aus Niedersachsen an. Heute stand das Thema Grundrechte im Mittelpunkt, das in Gruppen bearbeitet und anschließend im Plenarsaal diskutiert wurde. Auch der Austausch mit Abgeordneten stand auf dem Plan.

Byl ist zufrieden: „Bei uns reden Mädchen nicht nur über Politik, sie machen selbst Politik. Der Zukunftstag hat richtig Spaß gemacht und war eine sehr bereichernde Erfahrung – auch für uns Abgeordnete.“


zur Startseite