Wolfsburg

Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

25.06.2018

Wolfsburg. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Mariental-Horst wurde eine 20 Jahre alte Beifahrerin aus Helmstedt in einem VW Golf schwer verletzt. Das berichtet die Polizei in ihrer Pressemitteilung.


Der 23-jährige Fahrer aus Helmstedt bremste den Ermittlungen nach auf der Graslebener Straße in Höhe des Dahlienplatzes in Richtung Grasleben seinen Golf mit der Handbremse des Fahrzeugs ab, so dass das Heck des Fahrzeugsauf dem feuchten Asphalt nach links ausbrach und in den Seitenraum schleuderte. Nach einem Überschlag kam der Golf auf dem Dach zum Liegen. Rettungssanitäter brachten die schwer verletzte Beifahrerin in die Helmstedter Klinik, während der 23-Jährige mehrere Schürf- und Schnittwunden an beiden Händen erlitt. Gleich mehrere Zeugen halfen den beiden Verletzten. Der total beschädigte Wagenwurde abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von insgesamt 4.500 Euro.


zur Startseite