whatshotTopStory

Beim Abbiegen übersehen: 11-Jähriger bei Unfall verletzt


Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall. Symbolfoto: Archiv
Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall. Symbolfoto: Archiv Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

27.08.2019

Braunschweig. Am Montagnachmittag wurde ein Kind auf der Siegfriedstraße Ecke Guntherstraße in Braunschweig bei einem Unfall leicht verletzt. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Ein elfjähriger Junge sei auf dem rechten Fußweg der Siegfriedstraße in Richtung Hamburger Straße gegangen. Bei "Grün" zeigender Ampel habe er die Guntherstraße überqueren wollen. Eine 24-jährige Frau, die mit ihrem Wagen in gleicher Richtung fuhr und nach rechts in die Guntherstraße abbiegen wollte, habe den Jungen, sodass es zum Zusammenstoß kam.

Der Elfjährige sei dabei gestürzt und zog sich Schürfwunden zu. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. Die Unfallverursacherin sowie ihr Ehemann machten zunächst keine Angaben zum Geschehen. Nach Angaben der Eltern wären jedoch zwei Zeugen unmittelbar nach dem Unfall bei dem Jungen gewesen, um ihm zu helfen. Diese beiden Personen sowie weitere Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem Unfalldienst unter der Rufnummer 0531/476-3935 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite