Sie sind hier: Region >

Beim Ausparken übersehen: 31-Jährige verletzt im Krankenhaus



Wolfenbüttel

Beim Ausparken übersehen: 31-Jährige verletzt im Krankenhaus

In Wolfenbüttel kam es am gestrigen Donnerstag zu einem Autounfall. Dabei wurde eine 31-Jährige verletzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Wie die Polizei berichtet, kam es am gestrigen Donnerstag zu einem Autounfall, bei dem eine 31-Jährige leicht verletzt wurde. Der Unfall habe sich ereignet, als ein 29-jähriger Autofahrer beim Ausfahren aus einer Parklücke in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße das Auto einer 31-jährigen Frau übersah. Demnach sei der Mann weiter aus der Lücke gefahren, wobei es zu einer Kollision gekommen sei.



Dabei sei sich die 31-Jährige leicht verletzt worden und habe mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht werden müssen. An den Autos sei Sachschaden in Höhe von zirka 6000 Euro entstanden, eins Autos sei abgeschleppt worden.


zur Startseite