whatshotTopStory

Beim Überholen die Kontrolle verloren - Motorradfahrer schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich am frühen Sonntagabend zwischen Lautenthal und Wolfshagen.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

01.06.2020

Goslar. Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Motorradfahrer am gestrigen Sonntag auf der K35 zwischen Lautenthal und Wolfshagen schwer verletzt. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Fahrer sei bei einem Überholvorgang gegen 17 Uhr kurz vor den Serpentinen in Fahrtrichtung Wolfshagen von der Fahrbahn abgekommen und mit der Schutzplanke kollidiert.


Der Biker kam bei einem Überholvorgang nach einer leichten Rechtskurve aus noch bislang ungeklärter Ursache über die Gegenfahrbahn nach
Links von der Fahrbahn ab, geriet im unbefestigten Straßenbankett ins Schleudern, prallte gegen die dortige Schutzplanke und stürzte. Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Verletzte wurde umgehend ins Goslarer Krankenhaus gebracht. An seinem Motorrad entstand nur leichter Sachschaden.




zur Startseite