Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Besser Bücken mit gesundem Rücken: Kurse sind noch frei



Wolfenbüttel

Besser Bücken mit gesundem Rücken: Kurse sind noch frei


Die Ergotherapeutinnen des ITZ zeigen, mit welchem Material in den Kursen gearbeitet wird. Foto: Privat
Die Ergotherapeutinnen des ITZ zeigen, mit welchem Material in den Kursen gearbeitet wird. Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Im Integrations- und Therapiezentrum (ITZ) auf dem Exer-Gelände gehen die Gesundheitskurse im Juli in eine neue Runde. Neben Kursen für Rückenfitness, Aquafitness und Wassergymnastik beginnen neue Rückenschulkurse. Es gibt in diesen Kursen noch freie Plätze, auch für Yoga und einige Rückenfitness-Kurse werden noch Anmeldungen angenommen, meldet die DRK-Einrichtung. Auch Babyschwimmen und Babygymnastik gehören zum Angebot, neue Kurse starten im August.

Je Kurs der Rückenschule finden zehn Termine von jeweils einer Stunde statt (Grundkurs montags 10.30 Uhr, Aufbaukurs dienstags 9 Uhr). Der Teilnahmebeitrag beträgt 90 Euro. Die Kosten werden von den Krankenkassen um bis zu 80 Prozent erstattet. Ein neuer Yoga-Kurs im ITZ startet im August mit acht Terminen von jeweils 90 Minuten, der Teilnahmebeitrag beträgt 64 Euro. "Die Methoden unserer Rückenschule zielen darauf ab, die Teilnehmer zu regelmäßiger körperlicher Aktivität, dem Abbau von psychischer Überbelastung und einer veränderten Sichtweise bezüglich Rückenschmerzen zu animieren", erklärt Andrea Bruns, Leiterin der Praxis für Ergotherapie im ITZ.

Locker und aktiv für die Rückengesundheit


Die Freude und Spaß an der Bewegung nimmt dabei einen wichtigen Platz ein – es gilt eben, „locker und aktiv“ mit der eigenen Rückengesundheit umzugehen. Dabei werden theoretische Anteile mit praktischen Übungen verknüpft. Die Teilnehmer erarbeiten sich Strategien für eine langfristige Rückengesundheit. Andrea Bruns ergänzt: "Wir freuen uns über jede Anmeldung. Innerhalb unserer eigenen Einrichtung haben wir uns darauf verständigt, dass wir als Arbeitgeber die Teilnahmegebühren für unsere Mitarbeiter übernehmen. Das fördert die Gesundheit der Kollegen. Vielleicht wäre das auch eine Idee für andere Unternehmen." Anmeldungen oder Rückfragen sind unter der Telefonnummer 05331/927 847 73 oder per E-Mail an ergo@itz-drk.de möglich- weitere Infos über die Angebote des ITZ gibt es unter www.itz-drk.de


zur Startseite