whatshotTopStory

Betrunkene 75-Jährige verursacht Unfall


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

23.06.2018

Wolfenbüttel. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es laut Polizei am Freitagabend in der Jahnstraße in Wolfenbüttel.


Dabei beabsichtigte eine 23-jährige Fahrzeugführerin aus Heiningen mit ihrem Auto von einem Parkplatz eines dortigen Geldinstitutes in die Jahnstraße einzufahren. Dies übersah jedoch eine 75-jährige Fahrzeugführerin aus Wolfenbüttel und stieß gegen das wartende Fahrzeug. Bei diesem Zusammenstoß wurden beide Unfallbeteiligte leicht verletzt und mussten dem Klinikum zugeführt werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei der 75-jährigen Fahrzeugführerin Alkoholgeruch festgestellt. Ein entsprechender Test ergab ein Atemalkoholwert von 1,54 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Schaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.


zur Startseite