Goslar

Betrunkener 16-Jähriger baut Unfall in Baustelle


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

09.09.2016

Othfresen. In der Nacht auf den 09.09.2016 ereignete sich im Bereich der einspurigen Verkehrsführung einer Baustelle in der Ortsdurchfahrt ein ungewöhnlicher Unfall.



Gegen 1 Uhr befuhr laut einer Polizeimeldung ein 16-jähriger Goslarer mit seinem Leichtkraftrad der Marke MZ die Hauptstraße in Richtung Liebenburg. Dabei missachtete der Fahranfänger die Rot zeigende Baustellenampel und fuhr in den einspurigen Bereich ein. Als ihm dabei der Gegenverkehr in Form von zwei Traktoren begegnete, wich der Kradfahrer nach rechts aus, überfuhr den Gehweg, stieß mit einer Mauer sowie einem Verkehrsschild zusammen und kam dabei zu Fall.

Neben dem Sachschaden an Leichtkraftrad, Mauer und Verkehrsschild wurde der Unfallverursachern nicht lebensgefährlich, aber schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Da die aufnehmenden Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem Unfallverursacher feststellten, wurde diesem eine Blutprobe entnommen und der Führerschein noch vor Ort beschlagnahmt. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 05321-3390 zu melden.


zur Startseite