Braunschweig

Betrunkener Autofahrer landete im Graben


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei)

Artikel teilen per:

30.12.2016

Braunschweig. Infolge seiner Trunkenheit dürfte ein 54-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend auf der Meinestraße nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein.


Dabei überfuhr er einen Leitpfahl, prallte gegen einen Baum und landete im Graben. Nach seinen Angaben hatte er vier bis fünf Bier getrunken. Ein Atemalkoholtest ergab 2,35 Promille.

Um das schwer beschädigte Fahrzeug kümmerte sich zunächst die Freiwillige Feuerwehr Thune. Der Unfallfahrer kam für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus.


zur Startseite