Braunschweig

Betrunkener Autofahrer überschlägt sich und landet im Graben


Robert Braumann
Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

12.09.2016

Braunschweig. Wohl infolge seines Alkoholkonsums kam ein Autofahrer am frühen Sonntagmorgen zwischen Wendebrück und Bienrode nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.



Nachdem er einen Baum gestriffen hatte, landete er 40-Jährige in einem 2,50 Meter tiefer gelegenen Straßengraben. Ein Alkoholtest ergab später einen Wert von 1,37 Promille. Der Unfallwagen musste mit einem Kran geborgen werden. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen 6.000 Euro. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutprobe veranlasst.


zur Startseite