Wolfenbüttel

Betrunkener Autofahrer übersieht Vorfahrt


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

06.02.2018

Evessen. Ein 65-jähriger Autofahrer beabsichtigte am Montagmittag mit seinem Auto in Evessen von der Gilzumer Straße in die Schöppenstedter Straße einzubiegen. Hierbei übersah er laut Polizeimeldung vermutlich aus Unachtsamkeit das vorfahrtberechtigte Auto eines 77-jährigen Fahrers, der auf der Schöppenstedter Straße in Richtung Sickte unterwegs war.


Durch die Kollision verletzte sich der 77-Jährige leicht und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten bei dem mutmaßlichen 65-jährigen Unfallverursacher eine deutliche Alkoholbeeinflussung fest. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,29 Promille. Eine Blutprobenentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge.


zur Startseite