Sie sind hier: Region >

Betrunkener durchbricht mit Auto die Leitplanke



Wolfenbüttel

Betrunkener durchbricht mit Auto die Leitplanke

von polizei-wolfenbuettel


Symbolbild: A. Donner
Symbolbild: A. Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wplfenbüttel. Ein 21-jähriger aus dem Stadtgebiet von Wolfenbüttel geriet mit seinem Auto gegen 3 Uhr auf der B 79 (von Semmenstedt nach Remlingen) nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach mit diesem eine Leitplanke und flog im hohen Bogen über den Straßengraben auf einen anliegenden Acker.

Der Wagen landete auf allen vier Reifen und ist nun stark beschädigt. Schaden: zirka 4000 Euro. Der Mann selbst kam mit dem Schrecken davon. Trotz starken Windes und Regen bemerkten die eingesetzten Polizeibeamten beim Fahrer eine Alkoholfahne, der Mann pustete 1,68 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe abgenommen und der Führerschein eingezogen.


zur Startseite