Braunschweig

Bienroder Weg nachts Gesperrt: Bahn saniert Bahnübergang


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

13.09.2016

Braunschweig. Die Deutsche Bahn AG saniert den Bahnübergang Bienroder Weg südlich der Schuntersiedlung ab den Abendstunden des heutigen Dienstags.



Wie die Stadt Braunschweig mitteilte, müsse der Bienroder Weg am Bahnübergang dreimal nachts für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden: in der Nacht vom heutigen Dienstag, 13. September, 23 Uhr bis Mittwochmorgen, 14. September, 4 Uhr. Die weiteren Termine: Freitag, 16. September, 19 Uhr bis Samstag 17. September, 4 Uhr und Samstag, 17. September, 17 Uhr bis Montag 19. September, 4 Uhr. Eine Umleitung über Siegfriedstraße, Guntherstraße, Ohefeld und Mergesstraße ist ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen und können den Bahnübergang passieren.


zur Startseite