Wolfenbüttel

Blutspende beim DRK am 23. Dezember


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

15.12.2015




Wolfenbüttel. Der Kreisverband des DRK bietet im Kreisverbandshaus, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 8, einen Blutspendertermin am Mittwoch 23. Dezember an. In der Zeit von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr kann dort Blut gespendet werden. Nach einigen Tagen wird Erstspendern dann der Unfallhilfe- und Blutspende-Pass mit der Blutgruppe zugestellt.

Im Anschluss kann sich jeder an einem leckeren Büfett bedienen, Vegetarier und Veganer sind, so das DRK, herzlich willkommen. Jeder Blutspender soll außerdem eine kleine Weihnachtsüberraschung erhalten und die Erstspender zusätzlich noch ein kleines Dankeschön. "Da Blut nur begrenzt haltbar und nicht zu ersetzen ist, treffen Sie die Entscheidung Blut zu spenden, um damit uneigennützig anderen Menschen mit lebensbedrohlichen Verletzungen oder Erkrankungen zu helfen. Gerade vor den Feiertagen werden Blutkonserven knapp, da nicht ausreichend Spender zu den Spendeterminen kommen, daher ist jede Blutspende wichtig", erklärt der DRK-Kreisverband in einer Pressemitteilung.

Spenden könne jeder gesunde Mensch im Alter von 18 bis 68 Jahren, bei älteren Personen entscheidet der anwesende Arzt über die Spendefähigkeit. Erstspender sollten einen Lichtbildausweis mitbringen, ansonsten reicht der Blutspendepass.


zur Startseite