Wolfenbüttel

Blutspenden in der Urlaubszeit besonders wichtig


Symbolfoto: DRK
Symbolfoto: DRK Foto: DRK

Artikel teilen per:

26.07.2016




Halchter. „Die Koffer packen, den Laden schließen und einfach verreisen - das können wir nicht“, sagt Horst Luthien vom DRK-Ortsverein Halchter e.V.. "Die Blutspende macht keinen Urlaub - ja sie läuft während der Sommer­monate sogar auf Hochtouren.“ Denn gerade der starke Reiseverkehr führe auch zu mehr Unfällen und damit zu einem höheren Bedarf an Blutpräparaten. "Da nun aber auch viele unserer sonst regelmäßi­gen Blutspender selbst verreisen, sind wir auf all die angewiesen, die zuhause bleiben", erläutert der Vorsitzende. „Jede Spende ist wichtig, um die Versorgung aller Patienten zu sichern, denn täglich werden bundesweit ca. 17.000 Spenden benötigt."

Der DRK-Blutspendedienst NSTOB ruft deshalb alle Bürgerinnen und Bürger zur nächsten Blutspende auf, am Montag, den 01. August 2016 von 16 Uhr bis 20 Uhr im Gemeinschaftshaus Halchter, Alter Holzweg 5. Blutspenden kann jeder gesunde Mensch im Alter von 18 bis über 68 Jahre. Erstspender sollten nicht älter als 59 sein und einen Lichtbildausweis mitbringen, ansonsten reicht der Blutspenderpass. Weitere In­formationen bietet die kostenlose Service-Hotline 0800 / 11 949 11 oder das Internet unter www.blutspende-nstob.de .


zur Startseite