Sie sind hier: Region >

Bombenentschärfung: Diese Straßen werden gesperrt



Wolfsburg

Bombenentschärfung: Diese Straßen werden gesperrt


Grafik: Stadt Wolfsburg
Grafik: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen wird am Sonntag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gelände des Volkswagen Werkes Wolfsburg entschärfen. Die Stadt Wolfsburg teilt nun mit, welche Straßen deswegen gesperrt werden müssen.



Im eingerichteten Sicherheitskreis werden ab Beginn der Evakuierung um 8 Uhr folgende Straßen gesperrt:

  • Aus Richtung Osten kommend wird der Verkehr ab dem St. Annen-Knoten auf den Berliner Ring umgeleitet. Das Einfahren in die Heßlinger Straße Richtung Tunnel und Bahnhof ist nicht möglich.


  • Der befahrbare Teil der Porschestraße am Nordkopf ist für den Individualverkehr gesperrt, hier fährt nur der ÖPNV.

  • Die Rothenfelder Straße ist aus Richtung Osten kommend ab der Kreuzung Allessandro-Volta-Straße gesperrt. Eine Einfahrt in die Kleiststraße und die Porschestraße Nord ist dementsprechend nicht möglich.

  • Aus Richtung Süden kommend ist die Schillerstraße auf Höhe der Kreuzung Goethestraße/Pestalozziallee in Richtung Norden gesperrt.

  • Aus Richtung Süden kommend ist die Lessingstraße auf Höhe der Kreuzung Saarstraße/Goethestraße in Richtung Norden gesperrt.

  • Aus Richtung Fallersleben kommend ist die Heinrich-Nordhoff-Straße in Fahrtrichtung Osten auf Höhe der Kreuzung Saarstraße gesperrt.


Alle Informationen werden auf der Internetseite der Stadt (www.wolfsburg.de/aktuelles), auf Facebook (www.facebook.com/stadtwolfsburg) und Twitter (www.twitter.com/Stadt_Wolfsburg) veröffentlicht.


zur Startseite