Wolfenbüttel

Brandflohabnahme in Burgdorf


In Burgdorf fand die Verleihung des Brandflohs statt. Fotos: Kreisjugendfeuerwehr
In Burgdorf fand die Verleihung des Brandflohs statt. Fotos: Kreisjugendfeuerwehr

Artikel teilen per:

01.10.2017

Zum dritten Mal wurde im Landkreis Wolfenbüttel, die Brandflohabnahme für die Kleinsten in den Freiwilligen Feuerwehren durchgeführt. Austragungsort war in diesem Jahr die Feuerwehr Burgdorf in der Samtgemeinde Baddeckenstedt und deren Kinderfeuerwehr „Die kleinen Feuerdrachen“.



Insgesamt konnte die Fachbereichsleiterin der Kinderfeuerwehren im Landkreis WF, Sabine Treptau-Gehrke, 42 Kinder aus 8 Kinderfeuerwehren begrüßen. Ebenso den Ortsbrandmeister der FF Burgdorf Tobias Dittkrist mit seinem stv. Michael Barthel, die Kameradinnen und Kameraden der FF Burgdorf, die mit Manpower tatkräftig unterstützten, sowie den stv. Gemeindebrandmeister Christian Habicht, die Fachbereichsleiterin Öffentlichkeitsarbeit Andrea Thoma, die beiden Stv Kreisjugendfeuerwehrwarte Frank Myler und Andreas Franke. Viele liebe Grüße und viel Erfolg an den Nachwuchs kamen vom Kreisbrandmeister Tobias Thurau, der an diesem Tag leider anderen Verpflichtungen nachgehen musste.


Die Kinder beim puzzeln Foto:



Die kleinen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden konnten ihr Wissen und Können an fünf kleinen Prüfungsstationen unter Beweis stellen. Das Rote Kreuz war mit einer anschaulichen Präsentation von kleinen Verletzungen sowie der Absetzung des Notrufes über eine fast reale Telefonverbindungen ebenfalls mit einer Prüfungsstation wieder vertreten. In Teamarbeit musste über einen Hindernissparkur das Brandfloh Puzzle (32 Holzteile) aufgebaut werden, diverse Fragen rund ums Feuer wurden beantwortet und die verschiedensten Löschmethoden abgefragt. Alles in allem war die Veranstaltung ein schöner Erfolg für die Kleinen, haben doch alle 42 Kinder die Prüfung bestanden und am Ende Ihre Urkunde und die begehrte Anstecknadel in Form des Logos der Niedersächsischen Kinderfeuerwehr erhalten.


zur Startseite