whatshotTopStory

Brandstifter zündet aus Fenster wehende Gardine an


Ein Brandstifter war an Ostern in Müden unterwegs. Symbolfoto: Alexander Panknin
Ein Brandstifter war an Ostern in Müden unterwegs. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

10.04.2018

Müden. Bereits am Abend des Ostermontags kam es zwischen 22:35 und 22:40 Uhr in der Breiten Straße in Müden-Dieckhorst zu einem Versuch der vorsätzlichen Brandstiftung. Wie die Polizei Gifhorn mitteilt, entzündete ein bisher noch unbekannter Täter eine aus einem Fenster heraushängende beziehungsweise heraus gewehte Gardine.


Ein zufällig vorbeikommender Passant entdeckte den Entstehungsbrand und verhinderte dadurch Schlimmeres.

Wer sachdienliche Angaben zu diesem Ereignis machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Meinersen, Telefon 05372 / 97850, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite