Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Autos kollidieren in Braunschweig auf Kreuzung: Zwei Verletzte



Autos kollidieren auf Kreuzung: Zwei Verletzte

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos auf den Geh- und Radweg geschleudert.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Aktuell24/KR

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Zu einem schweren Unfall mit zwei Verletzten ist es laut Polizei am Dienstagabend auf dem Altewiekring gekommen.



Am Dienstagabend befuhr die 46-jährige Fahrerin eines Skoda den Altewiekring in Richtung Hauptbahnhof. Zeitgleich war ein 94-Jähriger mit seinem Daimler in entgegengesetzter Richtung unterwegs. An der Kreuzung Altewiekring/Kastanienallee bog der 94-Jährige nach links stadteinwärts ab, ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda der 46 Jährigen, die weiter geradeaus fahren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autos auf den Geh- und Radweg geschleudert, wo sie schließlich zum Stehen kamen. Die Fahrzeuge waren erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Die Autofahrerin sowie der Autofahrer wurden bei dem Unfall verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr für die Beteiligten.


zum Newsfeed