Diesen Samstag: Einschränkungen im ÖPNV wegen CSD-Parade möglich

Hier wird es am Samstag zu kurzfristigen Sperrungen auf diversen Bus- und Stadtbahnlinien kommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: BSVG

Braunschweig. Am Samstag ist im Braunschweiger Innenstadtbereich aufgrund eines Demonstrationszuges mit verkehrlichen Einschränkungen zu rechnen. Im Zeitraum von 13 Uhr bis 15 Uhr wird es voraussichtlich zu kurzfristigen Sperrungen auf diversen Bus- und Stadtbahnlinien kommen, die zu Verspätungen im Netz der BSVG führen können. Das teilt die Braunschweiger Verkehrs-GmbH in einer Pressemeldung mit.


Lesen Sie auch: Nach Ampelmännchen: Fraktionen möchten bunte Zebrastreifenx


Die Öffnungszeit der Service-Hotline der BSVG (0531 - 383 20 50) wird daher bis 18 Uhr ausgeweitet, um Fahrgäste bestmöglich über mögliche Einschränkungen zu informieren. Auf dem Twitterkanal #deinebsvg werden außerdem aktuelle Informationen zur Verkehrslage mitgeteilt. Die BSVG bittet ihre Fahrgäste, Fahrten am Samstag entsprechend vorausschauend zu planen.

Demo quer durch die Innenstadt


Für Samstag ist die CSD-Parade in der Innenstadt geplant. Die Demo startet um 13 Uhr auf dem Herzogin-Anna-Amalia-Platz hinter dem Schloss. Sie führt quer durch die Innenstadt und endet pünktlich zum Beginn des Bühnenprogramms um 15 Uhr auf dem Schlossplatz, heißt es auf der Internetseite des Veranstalters.


mehr News aus Braunschweig