Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Braunschweig. Bei dem Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Abend eine 18-jährige Fußgängerin auf der Kreuzung Rebenring, Hamburger Straße schwer verletzt. Die Heranwachsende war trotz "Rot" der Fußgängerampel über die Fahrbahn gelaufen.


Der 21-jährige Autofahrer wollte mit seinem Golf vom Rebenring nach links in die Hamburger Straße abbiegen. Die Fußgängerin, die von der Lampestaße kommend den Rebenring überqueren wollte, wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe des Wagens geschleudert. Dem 21-Jährigen war zudem die Sicht durch einen wartenden Lastwagen versperrt.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Verkehr Unfall Unfall Braunschweig