Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Müller: "Dr. Kornblum muss Kontakt zum Amtskollegen in Kasan suchen"



Müller: "Dr. Kornblum muss Kontakt zum Amtskollegen in Kasan suchen"

Braunschweiger Oberbürgermeister muss Kontakt zum Amtskollegen im russischen Kasan suchen

Carsten Müller (CDU). Archiv.
Carsten Müller (CDU). Archiv. Foto: Thomas Stödter

Braunschweig. Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine müssen alle Wege einer Kontaktaufnahme und des Austauschs der Zivilgesellschaften und unterstaatlichen Ebenen beschritten werden, um für Völkerverständigung und Frieden einzutreten, das meint der Braunschweiger CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Müller in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Müller: "VW soll Engagement in Russland neu bewerten"


Dazu erklärt er: "Ich habe den Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig mit einem Schreiben nachdrücklich gebeten, Kontakt mit dem Bürgermeister der russischen Stadt Kasan aufzunehmen und sich für Frieden und Völkerverständigung einzusetzen.



Brauschweigs Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum. Archiv.
Brauschweigs Oberbürgermeister Dr. Thorsten Kornblum. Archiv. Foto: Thomas Stödter


"Wir müssen jetzt alle Möglichkeiten nutzen, besonders auch die der Zivilgesellschaft und der unterstaatlichen Ebenen, um den Kontakt in und nach Russland nicht abreißen zu lassen. Wir müssen diese Kommunikationswege nutzen, um jede Chance auf einen Austausch mit den Menschen in Russland zu ergreifen", so Müller abschließend. Seit 1988 besteht eine Städtepartnerschaft zwischen Kasan und Braunschweig.


zum Newsfeed