Rautheim: Umleitung der Buslinien 412 und 431

Umleitungen sind bereits geplant, nicht alle Haltestellen können aber bedient werden.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Braunschweig. Die Buslinien 412 und 431 müssen in Rautheim ab Montag, 19. September, und voraussichtlich bis Montag, 10. Oktober, umgeleitet werden. Der Grund hierfür sind Vollsperrungen für Deckensanierungsarbeiten. Dies teilte die Braunschweiger Verkehrs-GmbH (BSVG) mit.


Lesen Sie auch: Geldschein-Drama: Zehnjährige aus Bus geworfen


Vom 19. September bis voraussichtlich 30. September müssen die Linien 412 und 431 über die Straße „Dorflage“ umgeleitet werden. Die Haltestelle „Lehmweg“ kann daher nicht bedient werden und entfällt.

Zweiter Bauabschnitt


Anschließend beginnen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt, weswegen die Buslinien 412 und 431 von da an und voraussichtlich bis zum 10. Oktober eine veränderte Umleitungsstrecke fahren. Auf dieser Strecke muss lediglich die Haltestelle „Zur Wabe“ in beiden Fahrtrichtungen verlegt werden. Die Ersatzhaltestellen befinden sich dann auf der Straße „Zum Ackerberg“ vor der Einmündung in die Straße „Zur Wabe“, also südlich von den Originalhaltestellen.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


ÖPNV Braunschweig ÖPNV