Schülerfirmenmesse 2020: Weitere Teilnehmer gesucht


Begeisterte Gewinner der Schülerfirmenmesse 2019

Foto: Ronja Schwieter
Begeisterte Gewinner der Schülerfirmenmesse 2019 Foto: Ronja Schwieter Foto: Ronja Schwieter

Braunschweig. Auch im kommenden Jahr findet in Braunschweig die Schülerfirmenmesse statt. Dabei sollen Schüler bereits früh dazu ermutigt werden den Unternehmer in sich zu entdecken und ihre Ideen entsprechend umsetzen. Darüber berichten die Wirtschaftsjunioren Braunschweig in einer Pressemitteilung. Das Alter sei dabei nur zweitrangig: Schüler von der Grundschule bis zur Oberstufe werden dazu aufgerufen mitzumachen.


Die Schülerfirma “woodconnection” sei auch am Nikolaustag hart bei der Arbeit, denn die Produkte für das Weihnachtsgeschäft müssten noch fertiggestellt werden. Von Stiften über Eierbecher bis hin zu Vasen werde hier alles aus recyceltem Holz gefertigt. Frank Blechinger, Lehrer und treibende Kraft dieser Schülerfirma in der Johannes-Selenka-Schule sei begeistert, denn “der Zusammenhalt in der Klasse ist durch die Identifikation mit der Schülerfirmen enger.” Die Anwesenheitsquoten der Schüler seien deutlich besser und die Lehrerzufriedenheit steige. Auch andere Schulen hätten dieses Konzept bereits verinnerlicht und hätten Schülerfirmen in Ihren Einrichtungen gegründet. Sie alle würden in 2020 an der Schülerfirmenmesse teilnehmen, die am 27.2.2020 in den Schloss-Arkaden Braunschweig unter der Schirmherrschaft von Dr. Bernd Althusmann stattfinden soll. In diesem Jahr könnten sich allerdings nicht nur bestehende Schülerfirmen anmelden, sondern auch Schüler mit Ideen für eine neu zu gründende Schülerfirma mitmachen. Von der Grundschule über die Oberstufe bis zur Berufsschule seien alle Schüler in Südniedersachsen aufgerufen sich bis zum 15.1.2020 zu bewerben, erklären die Wirtschaftsjunioren.

Betriebliche Wirklichkeit in die Schulen holen


Durch die Schülerfirmen wird die “betriebliche Wirklichkeit in die Schule geholt”, so Herr Blechinger. Schüler frühzeitig an das Unternehmertum heranzuführen und ihnen die Angst zu nehmen, sich selbstständig zu machen sei auch der Bürgerstiftung Braunschweig und den Wirtschaftsjunioren Braunschweig sehr wichtig, die die Schülerfirmenmesse in 2020 zusammen durchführen werden. Schüler die sich anmelden möchten, können sich unter www.wj-braunschweig.de/schuelerfirmenmesse das Anmeldeformular herunterladen und dieses per Email an s.rubel@buergerstiftung-braunschweig.de senden. Die Schüler, die eine Schülerfirmenidee einreichen möchten, erstellen zusätzlich einen Businessplan, welchen sie unter www.wj-braunschweig.de/schuelerfirmenmesse sich herunter laden und mit dem Anmeldeformular per E-Mail an s.rubel@buergerstiftung-braunschweig.de schicken können. Und Preise gebe es auch zu gewinnen: Die Jury vergebe Geldpreise und Coachings an die erfolgreichen Bewerber.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Schule Schule Braunschweig Schloss-Arkaden