Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Schüsse mit Softair-Waffen auf Weihnachtsmarktbesucher



Schüsse mit Softair-Waffen auf Weihnachtsmarktbesucher

von Marian Hackert


Die Verdächtigen konnten in der Menge untertauchen. Foto: Alexander Dontscheff
Die Verdächtigen konnten in der Menge untertauchen. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Dontscheff

Braunschweig. Mit Softair-Waffen haben am heutigen Nachmittag Jugendliche auf Besucher des Braunschweiger Weihnachtsmarkts geschossen. Laut aktuellen Medienberichten bestätigte dies auch die Polizei.



Vier Jugendliche sollen zunächst gezielt auf Besucher gefeuert haben. Trotz einer unverzüglich eingeleiteten Suche der Polizei, die auch die Außenbereiche des Weihnachtsmarkts umfasste, gelang es den Verdächtigen in der Menge unterzutauchen. Die Suche blieb damit erfolglos. "Ja, wir hatten einen Einsatz, konnten aber niemanden mehr antreffen“, hieß es von Seiten der Polizei.


zum Newsfeed